Stellenangebote

Wir sind immer an qualifizierten Fachkräften interessiert.

Ihre Initiativbewerbung ist willkommen!

Bewerbungen richten Sie bitte an das Zentrum kirchlicher Dienste, Kindertagesstättenwerk, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster oder per Email an bewerbung-kita@altholstein.de.

Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Unterm Regenbogen, Kirchbarkau

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Kirchbarkau

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Unterm Regenbogen in Kirchbarkau suchen wir ab 01.03.2022 unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 30 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                  (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Thomas, Kiel-Mettenhof

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Kiel-Mettenhof

Das Zentrum für kirchliche Dienste des evangelischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 38 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Thomas in Kiel-Mettenhof suchen wir ab 01.08.2021 unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 19,5 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                  (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Zentrum kirchlicher Dienste, Kindertagesstättenwerk, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Suchsdorf

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Kiel-Suchsdorf

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Suchsdorf in Kiel suchen wir ab sofort unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 27 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                  (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Suchsdorf

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Kiel-Suchsdorf

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Suchsdorf in Kiel suchen wir ab 01.03.2022 unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                  (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Suchsdorf

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Suchsdorf

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Suchsdorf suchen wir ab 01.11.2021 unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 36 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                  (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Sternschnuppe

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Wiemersdorf

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Sternschnuppe in Wiemersdorf suchen wir ab 01.05.2022 unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                  (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Zentrum kirchlicher Dienste, Kindertagesstättenwerk, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Ottendorf

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Ottendorf

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Ottendorf suchen wir ab 01.12.2021 unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 27 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                  (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Noahs Arche, Kiel-Dietrichsdorf

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Kiel-Dietrichsdorf

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Noahs Arche in Kiel suchen wir ab sofort unbefristet zwei Sozialpädagogische Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

 

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns Fachkräfte,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schauen und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellen
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientieren
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegen
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeiten
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügen
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel sind

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                  (Auszug Kleine Umfrage 2020)

 

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Ninive

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Kiel

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere neu zu eröffnende 3-gruppige Kindertagesstätte Ninive in Kiel suchen wir ab 01.10.2022 unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 5 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                  (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Zentrum kirchlicher Dienste, Kindertagesstättenwerk, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Michaelis

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Kiel

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Michaelis in Kiel suchen wir ab sofort unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                  (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Michaelis

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Kiel-Hassee

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Michaelis in Kiel suchen wir ab sofort unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 20 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                  (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Kronshagen

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Kronshagen

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Kronshagen suchen wir ab 01.08.2022 unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) für eine Krippengruppe mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 5 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                  (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Kleine Kirchenmäuse

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Kiel-Hammer

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Kleine Kirchenmäuse suchen wir ab sofort unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 28 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                  (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Zentrum kirchlicher Dienste, Kindertagesstättenwerk, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Kirchenzwerge, Kiel-Kronsburg

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Kiel-Kronsburg

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Kirchenzwerge in Kiel-Kronsburg suchen wir ab sofort unbefristet einen Sozialpädagogische Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                  (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Hoppetosse

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Kiel-Holtenau

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Hoppetosse in Kiel suchen wir ab sofort unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                  (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Holsatenallee

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Bad Bramstedt

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Holsatenallee suchen wir ab 01.09.2022 unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 30 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach dem KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                       (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Heiligengeist

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Kiel

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Heiligengeist in Kiel suchen wir ab sofort unbefristet einen Sozialpädagogische Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                  (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Emmaus, Kiel-Wik

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Kiel-Wik

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Emmaus in Kiel-Wik suchen wir ab 01.01.2022 unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                  (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Elmschenhagen

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Kiel

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Elmschenhagen suchen wir ab 01.08.2022 unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) für unsere altersgemischte Gruppe mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                       (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Elmschenhagen

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Kiel-Elmschenhagen

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Elmschenhagen suchen wir ab 01.08.2021 unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                       (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Domänental

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Kronshagen

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Domänental suchen wir ab sofort unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 30 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                       (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Catharinen, Westensee

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Westensee

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Catharinen in Westensee suchen wir zum 01.10.2021 unbefristet einen Sozialpädagogische Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns Fachkräfte,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schauen und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellen
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegen
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeiten
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügen
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel sind

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“ und vieles mehr                 (Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Catharinen

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Westensee

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Catharinen in Westensee suchen wir im Rahmen einer Gruppenerweiterung zum 01.08.2021 unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“ und vieles mehr                 (Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerkdes ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita Andreas, Neumünster

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Neumünster

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Andreas in Neumünster suchen wir ab 01.07.2022 unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“ und vieles mehr                 (Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk ev.-luth. Kirchenkreis Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d), Kita 3 Könige

Qualifikation: Sozialpädagogische/r Assistent/in (m/w/d)
Ort: Kiel-Südfriedhof

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte 3 Könige suchen wir ab 01.05.2022 unbefristet einen Sozialpädagogischen Assistenten (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 30 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 4 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit der Gruppenleitung zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • „draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest“                  (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Sonstige

Praktikumsplätze haben wir immer für euch

Qualifikation: Sonstige

Komm zu uns!

Wenn dir Partizipation und Integration wichtig ist und du erfahren möchtest, wie bindungsorientierte Arbeit und Religionspädagogik im Kitaalltag spürbar werden, dann laden wir dich ein, bei uns ein Praktikum zu absolvieren. Unsere Kindertagesstätten bieten laufend Praktikumsplätze für Fachschüler (m/w/d) und Berufsfachschüler (m/w/d) während ihrer Ausbildung an.

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns Blödsinn baut
  • mit uns tuscht und Fußball spielt und Lego und fangen und verstecken
  • uns Kindern hilft, wenn irgendwas ist
  • nett und lustig ist
  • mit aufräumen kann
  • Waffeln backt                                              (Kleine Umfrage 2018)

Wir wünschen uns Praktikanten

  • mit Interesse und Eigeninitiative in der pädagogischen Arbeit
  • die die vorliegende Konzeption annehmen
  • mit Wertschätzung und Zugewandtheit gegenüber Kindern und Eltern
  • mit einem zuverlässigen Arbeitsverhalten

Wir gewährleisten euch eine verbindliche Anleitung und Begleitung während des Praktikums und unterstützen damit eure Ausbildung als qualifizierte Fachkraft. Für uns ist das eine Investition in die Zukunft und Qualität der pädagogischen Arbeit.

Ein Hospitationstag gibt euch und unseren Kitas die Möglichkeit, beiderseitig Erwartungen zu klären und einen ersten Eindruck zu gewinnen. Du hast in 38 unterschiedlichen Kitas die Möglichkeit zu einem Praktikum – von unseren kleinen dörflichen Einrichtungen bis zu unseren großen Kitas, in denen du von der Krippen- über die Integrationsgruppe bis zu den Hortkindern viele unterschiedliche Erfahrungen machen kannst.

Für Anfragen zu möglichen Praktikumsplätzen und die Vereinbarung eines Hospitationstermins könnt ihr euch unkompliziert und direkt in unseren Kitas melden.

Pädagogische Hilfskraft (m/w/d), Kita Kleine Kirchenmäuse

Qualifikation: Sonstige
Ort: Kiel-Hammer

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Kleine Kirchenmäuse suchen wir ab 01.08.2022 befristet eine pädagogische Hilfskraft (m/w/d). Die Arbeitszeit beträgt 26,5 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 2 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Unsere Kinder wünschen sich Unterstützung…

  • bei alltäglich wiederkehrenden Handlungen
  • während der Mahlzeiten
  • beim An- und Ausziehen
  • bei Toilettengängen
  • bei Spielhandlungen / Spielbegleitung

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Hauswirtschaftshelfer (m/w/d), Kita Heiligengeist, Kiel-Innenstadt

Qualifikation: Sonstige
Ort: Kiel-Innenstadt

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Heiligengeist suchen wir ab 01.08.2022 befristet einen Hauswirtschaftshelfer (m/w/d). Die Arbeitszeit beträgt 13 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 2 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Der Arbeitsbereich umfasst folgende Aufgaben:

  • Zuarbeit bei der Vor- und Zubereitung und Bereitstellung von Speisen und Getränken unter Beachtung der besonderen Speisevorschriften von Kindern
  • Mitwirken bei Lagerung der Lebensmittel und Überwachung des Lagerbestandes
  • Mitwirkung beim Dokumentieren des Warenein- und ausgangs und bei Inventur
  • Reinigung der Arbeitsräume und Vorratsräume einschließlich der Einrichtungsgegenstände und Küchengeräte
  • Bereitstellen und Säuberung des Geschirrs
  • Fachgerechtes Entsorgen von Materialien, Lebensmitteln usw nach wirtschaftlichen und ökologischen Gesichtspunkten und Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen
  • regelmäßige Abstimmungsgespräche mit ihrer Vorgesetzten
  • Wäschepflege

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per Email an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

FSJ und BFD--Plätze

Qualifikation: Sonstige

Du möchtest etwas für dich und andere Menschen tun?

Du möchtest soziale Berufsfelder kennen lernen und deine persönliche Eignung für soziale Berufe testen?

Du möchtest neue Erfahrungen sammeln und die Chance bekommen, Deine Persönlichkeit weiterzuentwickeln?

Diese und weitere Erfahrungen kannst Du beim Kindertagesstättenwerk des Zentrums für kirchliche Dienste des Ev.-Luth. Kirchenkreises Altholstein sammeln.

Unser Kindertagesstättenwerk ist Träger von 35 Kitas von Kiel über Neumünster bis nach Bad Bramstedt und beschäftigt mehr als 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

In unseren Kitas legen wir besonderen Wert darauf, dass alle Kinder mit ihren Besonderheiten und Bedürfnissen Raum und Entwicklungsmöglichkeit bekommen. Wir schauen auf die Stärken des einzelnen Kindes und stellen die individuellen Bedürfnisse der Kinder in den Mittelpunkt unseres pädagogischen Handelns. Ein gemeinsamer strukturierter Tagesablauf in bindungsorientierten Gruppen, in denen Kinder lernen und üben, was Gemeinschaft bedeutet, schafft hierbei Sicherheit. Gemeinsame Aktionen und Projekte fördern die Offenheit und Individualität der Entwicklung.

Unsere Freiwilligen leisten einen wichtigen Beitrag zur Ermöglichung dieser Angebote!

Interesse und Fragen

Haben wir dein Interesse geweckt? Hast du noch Fragen zu den Zeiträumen und Fristen, der Bezahlung oder dem Bewerbungsverfahren?

Für Anfragen zu möglichen Plätzen und die Vereinbarung eines Hospitationstermins könnt ihr euch unkompliziert und direkt in unseren Kitas melden.

Wir freuen uns auf Dich!

Heilpädagoge (m/w/d)

Heilpädagoge (m/w/d), Raum Neumünster

Qualifikation: Heilpädagoge (m/w/d)
Ort: Neumünster

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere ambulante heilpädagogische Frühförderung in Neumünster suchen wir ab sofort unbefristet einen Heilpädagogen (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 25 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 7 KAT mit Zulage.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des heilpädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die heilpädagogische alltagsintegrierte Teilhabeförderung sicherstellt
  • die sich respektvoll und offen auf neue Familien, Kitas, Kollegen und Situationen einlässt
  • die Hintergründe und Problematiken in den Familien erkennt, achtet und in die Arbeit integriert
  • die einen hohen Anspruch an die eigene Professionalität mitbringt
  • die sich auf die unterschiedlichen konzeptionellen Ausrichtungen unserer Kitas einlässt
  • die unsere pädagogischen Kollegen berät und eigenes Handeln reflektieren kann
  • die Freude an kollegialer Beratung hat

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Herr Kütemann unter der Tel. 04321 498 152 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Heilpädagoge (m/w/d), Raum Kiel

Qualifikation: Heilpädagoge (m/w/d)
Ort: Kiel

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere ambulante heilpädagogische Frühförderung in Kiel suchen wir ab sofort unbefristet einen Heilpädagogen (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 25 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 7 KAT mit Zulage.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des heilpädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die heilpädagogische alltagsintegrierte Teilhabeförderung sicherstellt
  • die sich respektvoll und offen auf neue Familien, Kitas, Kollegen und Situationen einlässt
  • die Hintergründe und Problematiken in den Familien erkennt, achtet und in die Arbeit integriert
  • die einen hohen Anspruch an die eigene Professionalität mitbringt
  • die sich auf die unterschiedlichen konzeptionellen Ausrichtungen unserer Kitas einlässt
  • die unsere pädagogischen Kollegen berät und eigenes Handeln reflektieren kann
  • die Freude an kollegialer Beratung hat

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Herr Kütemann unter der Tel. 04321 498 152 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Erzieher/in (m/w/d)

Erzieher (m/w/d), Kita Schatzkiste Einfeld

Qualifikation: Erzieher/in (m/w/d)
Ort: Neumünster-Einfeld

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Schatzkiste Einfeld in Neumünster-Einfeld suchen wir ab sofort unbefristet einen Erzieher (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 27 Wochenstunden. Diese sind innerhalb der Öffnungszeit zwischen 8:00 und 13:00 Uhr abzuleisten. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 7 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit den Kollegen zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest"                                             (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Erzieher (m/w/d), Kita Schatzkiste

Qualifikation: Erzieher/in (m/w/d)
Ort: Bad Bramstedt

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Schatzkiste in Bad Bramstedt suchen wir ab 01.10.2022 unbefristet einen Erzieher (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 26 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 7 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit den Kollegen zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest"                                             (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Erzieher (m/w/d), Kita Michaelis

Qualifikation: Erzieher/in (m/w/d)
Ort: Kiel-Hassee

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Michaelis suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen Erzieher (m/w/d) für unsere Integrationsgruppe mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 35 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 7 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die Erfahrung im verantwortlichen Führen einer Gruppe besitzt
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest"                                             (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Erzieher (m/w/d), Kita Kronshagen

Qualifikation: Erzieher/in (m/w/d)
Ort: Kronshagen

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Kronshagen suchen wir ab 01.10.2022 unbefristet einen Erzieher (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 30 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 7 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit den Kollegen zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest"                                             (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Erzieher (m/w/d), Kita Holsatenallee

Qualifikation: Erzieher/in (m/w/d)
Ort: Bad Bramstedt

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Holsatenallee in Bad Bramstedt suchen wir ab 15.08.2022 unbefristet einen Erzieher (m/w/d) für eine Krippengruppe mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 7 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die über eine strukturierte Arbeitsweise und Organisationstalent verfügt
  • die eng mit den Kollegen zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest"                                             (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Erzieher (m/w/d), Kita Elmschenhagen

Qualifikation: Erzieher/in (m/w/d)
Ort: Kiel - Elmschenhagen

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Elmschenhagen in Kiel suchen wir ab 01.05.2022 unbefristet einen Erzieher (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 36 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 7 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die eng mit den Kollegen zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest"                                             (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Erzieher (m/w/d), Kita Andreas, Neumünster

Qualifikation: Erzieher/in (m/w/d)
Ort: Neumünster

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Andreas in Neumünster suchen wir ab 01.07.2022 unbefristet einen Erzieher (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 7 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die über eine strukturierte Arbeitsweise und Organisationstalent verfügt
  • die eng mit den Kollegen zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest"                                             (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Erzieher (m/w/d), im Nachmittagsbereich, Großraum Kiel

Qualifikation: Erzieher/in (m/w/d)
Ort: Kiel

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätten im Großraum Kiel suchen wir ab sofort unbefristet einen Erzieher (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 20 bis 30 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 7 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die über eine strukturierte Arbeitsweise und Organisationstalent verfügt
  • die eng mit den Kollegen zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest"                                             (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Erzieher (m/w/d), Hort, Kita Gadeland, Neumünster

Qualifikation: Erzieher/in (m/w/d)
Ort: Neumünster

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätte Gadeland in Neumünster suchen wir ab 01.08.2022 unbefristet einen Erzieher (m/w/d) für eine Hortgruppe mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung. Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K 7 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Wir wünschen uns eine Fachkraft,

  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schaut und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellt
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientiert
  • die Erfahrung im verantwortlichen Führen einer Gruppe besitzt
  • die einen respektvollen, wertschätzenden Dialog mit Eltern, Familien und Kollegen pflegt
  • die über eine strukturierte Arbeitsweise und Organisationstalent verfügt
  • die eng mit den Kollegen zusammenarbeitet
  • die über eine gute Kommunikationsfähigkeit verfügt
  • die teamfähig, zuverlässig und flexibel ist

Unsere Kinder wünschen sich jemanden, der/die

  • mit uns „Quatsch macht“
  • draußen tobt und klettert“
  • uns „Geschichten vorliest"                                             (Auszug Kleine Umfrage 2020)

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.

Erzieher (m/w/d) als Inklusionsfachkraft

Qualifikation: Erzieher/in (m/w/d)

Das Kindertagesstättenwerk des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Altholstein ist Träger von 40 Kitas und bietet eine eigene ambulante heilpädagogische Frühförderung im Raum Kiel, Kreis Rendsburg, Kreis Plön, Neumünster und Kreis Segeberg. In all unseren Einrichtungen finden Kinder und Eltern ein professionelles Erziehungs-, Bildungs-, Betreuungsangebot und gezielte Fördermaßnahmen vor. Die Vielfalt unserer Kitas und Gruppen reicht von altersgemischt über Regelintegration bis hin zu offenen Waldgruppen. Inklusion, Qualität und Religionspädagogik sind die Pfeiler unseres Konzeptes.

In den Gruppen erhalten Kinder mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung sowohl durch teilstationäre als auch ambulante Eingliederungshilfe eine Förderung durch unsere Heilpädagog_innen und werden in den Kitaalltag integriert.

Für unsere Kindertagesstätten in den Regionen Nord und Süd suchen wir ab 01.08.2022 unbefristet zwei Erzieher (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung als Inklusionsfachkräfte Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt mindestens 50% der tariflichen Arbeitszeit, zurzeit 19,5 Wochenstunden. Bei Bedarf gibt es die Möglichkeit zur Aufstockung der wöchentlichen Arbeitszeit auf maximal 25 Wochenstunden. Die Entgeltzahlung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe K7 KAT.

Wir bieten

  • eine berufliche Perspektive innerhalb des Kindertagesstättenwerks
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Tarifliche Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen
  • Vielfalt unter einem Dach

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Enge Zusammenarbeit mit dem Referenten für Inklusion
  • Flexible Einsätze zur Unterstützung von Kindern mit besonderen Bedarfen, die noch keine Hilfsmaßnahmen haben
  • Beratung der Fachkräfte in Bezug auf Unterstützungsmöglichkeiten für Kinder mit besonderen Bedarfen
  • Unterstützung der Eltern bei Entwicklungsfragen sowie der Beantragung von Maßnahmen
  • Flexible und intensive Begleitung von Kindern mit besonderen Bedarfen bis zum Erhalt von Hilfemaßnahmen

Wir wünschen uns zwei Fachkräfte,

  • die eine inklusive Haltung mitbringen
  • die auf die Stärken des einzelnen Kindes schauen und die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stellen
  • die einen wertschätzenden und respektvollen Umgang mit Kindern, Eltern und Fachkräften pflegen
  • deren Haltung sich am christlichen Menschenbild orientieren
  • die sich auf Kinder mit besonderen Bedürfnissen einlassen können
  • die über Fortbildungen im Bereich Entwicklungspsychologie, sensorische Integration, systemische Beratung o.ä. verfügen oder sich diesbezüglich weiterbilden möchten
  • die sich auf die unterschiedlichen konzeptionellen Ausrichtungen unserer Kitas einlassen


Wünschenswert ist die Mitgliedschaft der Ev.-Luth. Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK), einer regionalen ACK in Norddeutschland oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen.

Es wird unsererseits angestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Wir bitten deshalb geeignete Männer sich zu bewerben und weisen darauf hin, dass Männer bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden. Schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens verwendet. Nach Abschluss werden die Unterlagen unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Helfen Sie mit, Müll zu vermeiden! Bei einer postalischen Bewerbung bitten wir auf eine Bewerbungsmappe zu verzichten und stattdessen die entsprechenden Unterlagen in einer Klarsichthülle zu übersenden.

Für Auskünfte zum Stellenangebot steht Ihnen Frau Eggert unter der Tel. 04321 498 126 gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an bewerbung-kita@altholstein.de oder an das Kindertagesstättenwerk des ev.-luth. Kirchenkreises Altholstein, Am Alten Kirchhof 5, 24534 Neumünster.